29/04/17 OCHMONEKS

Punkrock-Newcomer OCHMONEKS feiern Album-Premiere im Reinraum

Düsseldorf – Die Düsseldorfer Punkrock-Newcomer OCHMONEKS veröffentlichen ihr erstes Studio-Album „IN DUR“. Die offizielle Präsentation des Albums findet am 29.04. im Düsseldorfer Reinraum statt. In der ehemaligen Toilettenanlage unter einer Verkehrsinsel auf der Adersstraße finden regelmäßig Kunstausstellungen und Partys statt. An diesem Abend steht dieser wohl ungewöhnlichste Veranstaltungsort Düsseldorfs ganz im Zeichen des Rock’n Roll.

Frontmann Dirk (38) begründet die Wahl der Location für die Album-Premiere mit der intimen, urbanen Retro-Atmosphäre, die der Reinraum wie kein anderer Ort in Düsseldorf bietet: „Ein perfekter Ort um das Album so richtig abzufeiern“.

Das Debüt Album „IN DUR“ der 2015 gegründeten OCHMONEKS enthält neben der aus der WDR 2 Sendung „Szene NRW“ bekannten Single-Auskopplung „1000 Jahre“ auch den brandneuen Stadion-Hit „Fortuna“. Die druckvolle Fußball-Hymne feierte seine Premiere kürzlich auf Antenne Düsseldorf sowie parallel in der Esprit Arena im Rahmen des Fortuna-Heimspiels gegen Eintracht Braunschweig.

IN DUR“ ist ab dem 21.04. auf allen bekannten Download- und Streamingportalen sowie als CD erhältlich.

OCHMONEKS live in NRW:

29.04.2017 – Reinraum, Düsseldorf /Record Release Party „IN DUR“)
30.04.2017 – B20, Hilden
20.05.2017 – Dürpelfest, Solingen
27.07.2017 – Kult 41, Bonn
16.06.2017 – The Tube, Düsseldorf
30.06.2017 – Flingern Open Air, Düsseldorf

Pressekontakt: Dirk Hohnberg

Telefon: +49 1520 6392887

Email: ochmoneks2015@gmail.com

www.ochmoneks.de

www.facebook.com/ochmoneks

www.instagram.com/ochmoneks_official

Ida Gerhardi Preis für Ail Hwang

ailhwang_luedenscheid

KUNST JETZT
Ida Gerhardi Preis für Ail Hwang

Die Südkoreanerin Ail Hwang, deren Installationen der reinraum e.V. im August 2016 in der Ausstellung ETTELIOT gezeigt hat, hat den Ida Gerhardi Förderpreis 2016 gewonnen. Für den von der Städtischen Galerie Lüdenscheid vergebenen Preis zur Förderung junger bildender Kunst waren fast 100 Bewerbungen eingegangen, 10 Positionen kamen in die engere Wahl.

Die 1981 in Seoul geborene Künstlerin Ail Hwang erhielt die Auszeichnung für zwei Installationen, die sich laut Jury „… an der Schnittstelle zwischen Architektur, Zeichnung und Skulptur….“ bewegen.

Die prämierten Arbeiten sind zusammen mit denen der neun weiteren BewerberInnen bis zum 12. März 2018 in der Städtischen Galerie Lüdenscheid in der Ausstellung KUNST JETZT zu sehen.

17/12/16 Konzert + Party: Jerk It Out! – Live GIRL (Garagerock)

Party (Catchy Garagerock and Mental 60s Beats & Soul!) mit Monsieuer Eavo Varioles + LIVE Konzert von der Band GIRL (Garagerock)

Zur Einstimmung vor dem Konzert und direkt nach dem Konzert wird DJ Monsieuer Eavo Varioles (Münster) catchy Garage und mental 60s Beat & Soul auflegen!
Achtung: keine Oldies,nur Hits!

GIRL (Garagerock)

Girl verschmelzen Ihre Energie zu brachialen bis Atmosphärischen Sounds.
Das Gitarrenspiel von Milan Hofmann ersetzt ein ganzes Orchester und wird befeuert durch die virtuosen Trommelkünste von Dennis Hölscher.
Einen Bass braucht das Duo nicht. Von den tiefsten, bis zu den höchsten Tönen, wird alles mit der Gitarre erzeugt.
Alles was die beiden produzieren klingt rough, spontan und dabei extrem emotional.
Live brennen GIRL ein Feuerwerk an Sounds und Energie ab und explodieren vor Spiel- und Improvisationsfreude.
Spontanität steht im Vordergrund:
Ein Blick genügt und beide wissen, wo es langgeht.
Ende Mai 2016 veröffentlichten Sie ihre erste EP, nur 3 Monate, nachdem Sie das erste mal zusammen gejammt hatten.

https://www.facebook.com/bandcalledgirl/
https://www.youtube.com/channel/UC-6TiiCgTKGaBlMFBmTOCXg

Einlass: 21 Uhr
Beginn Konzert: 22 Uhr LIVE GIRL (Garagerock) – Eintritt: 7 €

Beginn Party: ca. 23 Uhr – Eintritt: 5 €

11/16 OUT OF THE STREET #3

vorne-web-0616

Gruppenausstellung im reinraum mit:
Adultremix, AVIER, BlinDon:., einsa ce, Frank Brenner, Kalle, KILLER, Kraven the Hunter, lill, Mariestyle, Martha Margarete, Meta, Metraeda, Mr. Maser, OLDHAUS, oni, Pdot, Pqus, Sadam, Smile, Trieb

Der reinraum zeigt eine Werkschau aus den Richtungen:
Streetart, Kunst, Objekte, Paste-Up, Stencil, Malerei, Graffiti
und Stickerart.

November 04.| 09.| 11.| 18.| 23. jeweils 19.30-22.00 Uhr
November 04. Vernissage
November 23. Finissage

Download Einladung (Postkarte / PDF)