Alle Beiträge von grund

Hectical’s 40ster

Am 16.02.2024 feiern wir mit DJ Hectical anlässlich ihres 40. Geburtstags eine weitere Interimsparty während unserer Sanierungsphase … nicht extern, sondern in den eigenen stark veränderten und technisch modernisierten Räumlichkeiten unseres geliebten Untergrund-Wohnzimmers.
13 DJs mit hauptsächlich Drum n Bass, UK Garage oder Techno Hintergrund, haben dafür ein jeweils 30-minütiges Set mit Titel vorbereitet, dessen Genre sie selbst benennen durften. Musikalisch wird definitiv ausgebrochen und man kann sich voller Zuversicht überraschen lassen!

Facebook

Neustart 2024!

Liebe Mitglieder & Freunde des reinraum,

lange war es dunkel im reinraum – aber langsam sehen wir Licht am Ende des Tunnels!

Der reinraum – und eigentlich wir alle – blicken auf eine turbulente Zeit zurück. Im März 2020 hat Corona die Welt in einen Dornröschenschlaf versetzt. Lange Zeit konnten wir keine Veranstaltungen durchführen und unser Vereinsleben hat sich auf Sparflamme reduziert.

Zudem wurden bei der Neugestaltung des Platzes über dem reinraum Schäden an unserer Decke verursacht, wodurch Wasser in die Räumlichkeiten gelangte. Dies und die resultierende Schimmelbildung führten dazu, dass der reinraum auch unabhängig von covid nicht mehr nutzbar war – kurzum: das Überleben des reinraum e.V. war in Gefahr.

Es hat sich aber vieles getan: einiges vor den Kulissen, wie diverse Informations- und Benefizveranstaltungen und ebenso hinter den Kulissen, wie etliche Gespräche und Verhandlungen mit der Stadtverwaltung, das Einwerben von Fördergeldern und schließlich die Durchführung der Sanierungsmaßnahmen.

Doch was genau hat sich getan? Soviel vorab: die Sanierungsarbeiten innerhalb des reinraums sind bereits weit fortgeschritten, bzw. durch die Stadt beauftragt, noch offen ist die Sanierung der beschädigten Decke. Das klingt erstmal so, als hätten wir uns in der Reihenfolge vertan. In der Tat hätten auch wir uns gewünscht zunächst die Undichtigkeit zu beheben und erst dann mit der Sanierung des Raums zu beginnen – für die nun umgesetzte Reihenfolge gab es es aber folgende Gründe:

• Für die durch den reinraum eingeworbenen Fördergelder (im Rahmen des Förderprogramms Neustart Kultur) gab es einen zweck- und zeitgebundenen Rahmen. Dieser musste eingehalten werden, sonst hätten wir die Gelder verloren.
• Die Zuständigkeiten für die Sanierung der Decke sowie die Diskussion der Finanzierung und Umsetzung waren deutlich komplexer als die der Räumlichkeiten, so wurde „unten“ schon Hand angelegt und zu „oben“ noch geplant und ausgeschrieben.
• Durch die durch den reinraum vorab durchgeführten Maßnahmen, haben wir Motivation und Umsetzungskompetenz gezeigt – und damit eine gute Grundlage gelegt um im nächsten Schritt Unterstützung durch die Stadtverwaltung einfordern

Folgende Arbeiten wurden bereits durch den reinraum mit Hilfe des Förderprogramms Neustart Kultur abgeschlossen:

• Neues Raumkonzept, Wände entfernt & Zugänge hergestellt, neue Türen und Fenster
• Trockenlegung, Putz entfernt und neue Vorsatzschalen für die Ausstellungsflächen errichtet

Folgende Arbeiten werden aktuell durch die Stadt durchgeführt und werden voraussichtlich bis Ende des Jahres fertiggestellt:

• Neues Abwassersystem
• Neue Lüftungsanlage
• Neue Elektrik und Beleuchtung
• Neue Toilettenanlagen

Die Arbeiten zur Sanierung der Decke und zum Einbau der neuen befahrbaren Oberlichter wurden von der Stadt ausgeschrieben, die Rückläufer dazu sind bereits eingetroffen, sodass auch diese Arbeiten inzwischen vergeben werden können.

Eine Frage, die häufig aufkam ist, ob die bereits abgeschlossenen Arbeiten durch das weiterhin eintretende Wasser zunichte gemacht werden könnten. Dies kann ausgeschlossen werden, da die betroffenen Flächen bautechnisch so ausgeführt wurden, dass kein neuer Schimmel entstehen kann bzw. sie aus den erneuernden Maßnahmen ausgeklammert und nach hinten gestellt wurden. Die weiteren, neu erstellten Anlagen sind nicht vom eindringenden Wasser betroffen.

Laut Plan sollen alle Arbeiten im ersten Quartal das kommenden Jahres abgeschlossen sein und wir gehen davon aus, dass wir im Frühjahr 2024 wieder mit Schwung in eine neue reinraum Saison voller spannender Ausstellungen, Parties und Konzerte starten können!

Bei allen, auch zurecht, geäußerten Klagen über das Verfahren mit der Stadt, sind wir heute sehr dankbar, dass es am Ende doch zu einem eindeutigen Commitment gekommen ist. Die Situation war unter allen Beteiligten und Verantwortlichen zu Beginn durchaus nicht unkompliziert. Wir sind sehr dankbar, dass die Stadt finanzielles und planerisches Engagement gezeigt hat. Nur so ist der Neustart in 2024 überhaupt möglich geworden.

Jetzt sind wir wieder am Zug und wir freuen uns, dass der reinraum schon bald zu neuem Leben in den neugestalteten Räumen erwachen kann!

Euer Team vom reinraum

22.12.23 Reinraum Weihnachtsparty auf 2 Floors

22.12.23 Reinraum Weihnachtsparty auf 2 Floors

SA 22.12.23 | 22H

1. Floor DJ Rundlauf. Jeder darf 30 Min seine Lieblingsplatten spielen. Schreibt uns an wenn Ihr auflegen möchtet.
2. Floor tba

Spenden werden beim Einlass gesammelt. Taschengeld geht auch an die DJs.

Direkt um die Ecke vom reinraum. Im Kunstraum 106. Im alten China Restaurant neben Aldi auf der KÖ

25.11.23 Rettet den reinraum Party

Rettet den reinraum Party

SA 25.11.23 | 22H

Der reinraum benötigt weiterhin Spenden für die Renovierung der Räumlichkeiten, welche im Jahr 2024 wieder eröffnen sollen. Deshalb findet am Samstag 25.11. nochmal eine reinraum Party auf 2 Floors statt.

Spenden werden beim Einlass gesammelt. Taschengeld geht auch an die DJs.

Programm:
Unten mit schnellerer Musik
– Goodweib(flinta4rave) & Ose(brotlos.art, kantuur)
Oben mit langsamerer Musik
– Killa Calles(Oberbilk) & Klaus Insehaus(Überbilk)

Direkt um die Ecke vom reinraum. Im Kunstraum 106. Im alten China Restaurant neben Aldi auf der KÖ

damenundherren e.v. feiert abschied

damen und herren.

Das war für viele von uns Salon und Inititalzündung ! Hier wurde uns der Kopf ordentlich frei gewaschen. Hier wurden völlig neue Perspektiven des kulturellen Zusammen-Lebens und vor allem eigenen Engagements – ehrenamtlich – aufgezeigt.

Blutgrechten sei Dank, Film, Kneipe, Konzert, Ausstellung, in furiosen Formaten …das hier Vieles, Vieles, auf Selbstverständliche Art möglich, was vorher nicht nur undenkbar sondern gänzlich unbekannt war, das macht diesen Ort als Humus so lebendig weit über seine Vereinsexistenz hinaus. Zahlreiche IntitalzünderInnen des Düsseldorfer Kultur Lebens, haben hier ihren wesentlichen Starter wie ihre AusBildung erfahren.

Merci Merci Merci.

Ohne Euch Viele-s von uns nicht !

https://www.damenundherren.de

09.06.23 Rettet den reinraum Party

Rettet den reinraum Party

FR 09.06.23 | 23H
reinraum Party im Kunstraum Kö 106

Klaus Insehaus & Spezialgast mit HipHop / Dancehall / Global Beats / Funky Shit..

Direkt um die Ecke vom reinraum. Im Kunstraum 106. Im alten China Restaurant neben Aldi auf der KÖ

Eintritt gegen Spende

13.05.23 Rettet den reinraum Party

Rettet den reinraum Party

SA 13.05.23 | 22H
reinraum Party am Japantag | auf 2 Floors im Kunstraum Kö 106
Oben:
Guy Dermosessian
Klaus Insehaus
Unten:
Hectical
Karmaboy

Direkt um die Ecke vom reinraum. Im Kunstraum 106. Im alten China Restaurant neben Aldi auf der KÖ

Eintritt gegen Spende