31/12/19 Happy new Queer

Nadja? Na, nett!!!

Präsentiert an Silvester die zweite Ausgabe von Apollo und Amor:

Ein Abend, an dem Ihnen die Künstler “Queer ” kommen.

Schrill, bunt amüsant – mit mancher Überraschung.

14/12/19 Neinmaschine Düsseldorf – Oldschool Indierock mit eavo

Zum dritten Mal in Düsseldorf! Nach den zwei tollen Nächten in den letzten Jahren, ist Eavo in diesem Dezember wieder bei uns im reinraum e.v!

Eavo (Take Me Out) spielt heute viel 80er und 90er Indierock, Postpunk, Britpop, Hamburger Schule, dazu aktuelleren Garage, Postpunk, Psych – und nur ein paar der üblichen Indie-Hits.

Freut Euch auf z. B. : Dinosaur JR I Weezer I Pixies I Sonic Youth I Oasis I Ride I Eels I Cure I Pavement I B-52’s I Babies I Blur I Bauhaus I Wedding Present I Modest Mouse I Strokes I Tocotronic I Ty Segal I Chokebore I Elastica I Yuck I Smiths I Blumfeld I Flaming Lips …

präsentiert von GoldMucke

Diesmal findet vorher (Einlass: 20 Uhr – Beginn: 21 Uhr) noch ein sehr passendes Konzert von Brandt statt, quasi eine Neinmaschinen Band.

INFOS: Konzert: https://reinraum-ev.de/14-12-19-konzert-brandt-indie-rock-post-punk/

14/12/19 Konzert: Brandt (Indie Rock/Post Punk)

GoldMucke und reinraum e.v präsentieren ein Konzert von Brandt (Indie Rock/Post Punk)!

Reinhören: https://brandtbrandtbrandt.bandcamp.com
Anschauen: https://www.youtube.com/channel/UCPbii_ITplGW976npMud9vA

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr Pünktlich
Ende: ca. 22:00 Uhr
TICKETS: 8 Euro nur Abendkasse

Nach dem Konzert geht es sofort weiter mit folgender Party (ab 22:30 Uhr):

Neinmaschine Düsseldorf – Oldschool Indierock mit eavo

>> Schon stark, wie sparsam Brandt auf >What!< 70er- Punk, 80er-Noise und 90er-lndie zu einer retromanischen Chronik verweben, die dennoch frisch, fundamental und freigeistig bleibt.« VISIONS Magazin »Die Melodien sitzen, der mehrstimmige Gesang verleiht Tiefe und das Schlagzeug treibt alle angemessen nach vorn. Dieses Debüt ist wirklich schön geworden.« OxFanzine Brandt Indierock heißt so, weil es sich um die unabhängige Form der Rockmusik handelt. Sprich: größtmögliche Freiheit. Nur wenige Bands da draußen nutzen das aus. Vielleicht, weil sie zu sehr damit beschäftigt sind, über Haltung und Identität nachzudenken. Oder auch über das Geld, den Erfolg, den Lohn. Brandt aus Münster - das sind vier Typen, die sehr lange und intensiv nachdenken können. Machen sie auch. Aber nicht, wenn sie sich als Brandt treffen. Dann nutzen sie ihre Freiheit - und hauen alles raus, was sich durch die viele Grüblerei über Musik, Harmonien, Themen, Bands und das Leben angesammelt hat.

29/11/19 LIVE RAP JAM

GoldMucke & Mpolo Beats präsentieren “Hier gibt es LIVE RAP JAM” im reinraum e.v!

LINE-UP:
BALKONIEN GANG
Weisenberg
Modusteam
JVZZBVR.music

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

Eintritt: 7 € VVK + Gebühren / 8 € AK
Da nur begrenzt Platz im reinraum e.v ist, solltet Ihr Euch im VVK Tickets sichern!
TICKETS: www.goldmucke.de

02/11/19 Electronic Noise Live 2019

Liebe Freunde der elektronischen Musik, im Rahmen von “Die Digitale Düsseldorf 2019” präsentieren wir auch dieses Jahr ein Electronic Noise vom Feinsten.

LEIDER SCHON AUSVERKAUFT!

Live:
– Hypnoskull
– Heimstatt Yipotash
– Hidden Technology

After Show Party:
– DJ Paradroid (DE)
– DJ Simon Briggs (UK)

11/19 prinzessinplastik is now live!


Kathi Schulz

präsentiert im Rahmen von “Die Digitale Düsseldorf”

prinzessinplastik is now live!

07.11. – 15.11.19 | 16 – 20 Uhr | live im stream + reinraum
16.11.19 | 16 – 22 Uhr | digital open night | vernissage

In ihren Arbeiten setzt sich Kathi Schulz mit dem Schnittpunkt von Malerei und Internetkultur auseinander. Auf der Streaming-Plattform Twitch überträgt sie den Schaffensprozess an ihren teilweise auch installativen Arbeiten. Die gesamte Entstehung der Ausstellung im reinraum kann online live mitverfolgt werden. Durch den Chat des Live-Streams kann sich der Besucher außerdem aktiv einbringen.

www.twitch.tv/prinzessinplastik
www.kathischulz.com

Download Einladung (Postkarte / PDF)

09/19 still und stumm

Felix Reinecker – still und stumm

(Zeichnung | Animation)

Freitag      20.09. | 19 – 22 Uhr
Kunstpunkte: Off-Räume

 

08/19 The Artist is Future

Jan Arlt – The Artist is Future

Jan Arlt zeigt aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Bildende Kunst,
Medienkunst und Performance.

03.08. / 19.30 / Vernissage / Performance: „The Artist is Future“
07.08. / 19.30 – 22.00
10.08. / 16.00 – 20.00
14.08. / 19.30 / Midissage / Vortrag: „A Theory of Video Art“
17.08. / 16.00 – 20.00
21.08. / 19.30 / Finissage / Künstlergespräch
u.n.V. 0163 21 23 672 | www.janarlt.com

Mit freundlicher Unterstützung:

Download Einladung (Postkarte / PDF)