11/18 Fenster zum Klo

Marc Martin im reinraum:

Fenster zum Klo

WANDERAUSSTELLUNG – “FENSTER ZUM KLO”
SCHWULE SUBKULTUR IM EX-PISSOIR

Die öffentliche Bedürfnisanstalt hatte noch nie einen guten Leumund.
Seit einigen Jahren arbeitet der französische Fotograf Marc Martin zur Geschichte der Pissoirs und dem, was sie erlebt haben.

09. November – 21. November 2018
jeden Tag geöffnet von: 16–22 Uhr

– Vernissage am 09. November um 19.00 Uhr
– Führung durch die Ausstellung am 10. November um 17.00 Uhr
Heiko Pollmeier, Historiker, Ausstellungsassistent “Fenster zum Klo”
Schwules Museum Berlin
– Finissage Party am Samstag, den 17. November,
um 19.00 Uhr zum Internationalen Toilettentag
– Klappe Zu am 21. November um 19.00 Uhr Finissage
(Künstlergespräch)

Das Rahmenprogramm:
Freitag, 16. November, 19.30 Uhr
Michael Bochow, Soziologe, Klappen:
Verlorene Paradiese schwuler Sexualität oder
Treffpunkte von „Klemmschwestern“? Loft-Café der Aidshilfe Düsseldorf e.V.
www.duesseldorf.aidshilfe.de

Sonntag, 18. November, 19.00 Uhr
Marc Martin zu Gast im «Culture Club» Jazz-Schmiede,
www.kulturetten.de

Download Einladung (Postkarte / PDF)

Presse:
NRZ Düsseldorf
Antenne Düsseldorf
beingboring
blu
queer
duesseldorf-queer
mannschaft

Fotos: