Archiv der Kategorie: Kunst

11/18 Fenster zum Klo

Marc Martin im reinraum:

Fenster zum Klo

WANDERAUSSTELLUNG – “FENSTER ZUM KLO”
SCHWULE SUBKULTUR IM EX-PISSOIR

Die öffentliche Bedürfnisanstalt hatte noch nie einen guten Leumund.
Seit einigen Jahren arbeitet der französische Fotograf Marc Martin zur Geschichte der Pissoirs und dem, was sie erlebt haben.

09. November – 21. November 2018
jeden Tag geöffnet von: 16–22 Uhr

– Vernissage am 09. November um 19.00 Uhr
– Führung durch die Ausstellung am 10. November um 17.00 Uhr
Heiko Pollmeier, Historiker, Ausstellungsassistent “Fenster zum Klo”
Schwules Museum Berlin
– Finissage Party am Samstag, den 17. November,
um 19.00 Uhr zum Internationalen Toilettentag
– Klappe Zu am 21. November um 19.00 Uhr Finissage
(Künstlergespräch)

Das Rahmenprogramm:
Freitag, 16. November, 19.30 Uhr
Michael Bochow, Soziologe, Klappen:
Verlorene Paradiese schwuler Sexualität oder
Treffpunkte von „Klemmschwestern“? Loft-Café der Aidshilfe Düsseldorf e.V.
www.duesseldorf.aidshilfe.de

Sonntag, 18. November, 19.00 Uhr
Marc Martin zu Gast im «Culture Club» Jazz-Schmiede,
www.kulturetten.de

Download Einladung (Postkarte / PDF)

Presse:
NRZ Düsseldorf
Antenne Düsseldorf
beingboring
blu
queer
duesseldorf-queer
mannschaft

Fotos:

10/18 Dunkle Strömung

Simon Ertel und Markus Walenzyk im reinraum:

DUNKLE STRÖMUNG / Mixed media

Fr 05. Oktober 19.00-22.00 Uhr / Vernissage
Mi 10. Oktober 19.30-22.00 Uhr
Mi 17. Oktober 19.30-22.00 Uhr
Mi 24. Oktober 19.00-22.00 Uhr / Finissage (Künstlergespräch)

Download Einladung (Postkarte / PDF)

Bild 1 ALTAR, Simon Ertel
Bild 2 Simon Ertel – Durchsicht
Bild 3 Markus Walenzyk – Raumansicht
Bild 4 Simon Ertel, Raumansicht
Bild 5 THE FAMILY, Markus Walenzyk
Bild 6 WE OR US, Filmansicht, Markus Walenzyk, Simon Ertel

07/18 Philipp Boshart & Dennis Wintermeyer

präsentiert von Simone Curaj

Fr 06. Juli 19 Uhr: Ausstellungseröffnung
Philipp Boshart – Wachen

danach ab 22 Uhr Party im reinraum
So 08. Juli: teatime ab 15 Uhr
Di 17. Juli 20 Uhr: Konzert

Do 19. Juli 19 Uhr: Ausstellungseröffnung
Dennis Wintermeyer – finest kenyan architektur

danach ab 22 Uhr Party im reinraum
Di 24. Juli: teatime ab 15 Uhr
Fr 27. Juli 19 Uhr: Finissage

Öffnungszeiten: jeweils Sa-So: 14-18 Uhr

Download Einladung (Postkarte / PDF)

04/18 Diorama / Neutral Moresnet

Steffen Ademmer:
Objekte & Malerei: Dechiffrierung und Neucodierung

06.04. Vernissage / 20h-1h
07.04. Garage/Psych/Punk – DJ CxS / 20h-1h
13.04. Jonny Bauer / Lesung: Scheiternhaufen / 20h-1h
14.04. Nacht der Museen / Kartenverkauf im rr / 16h-3h
+ Inhovens Wurstkreationen 16h-22h
+ Kaltmamsell & Zuckerbäckerin
(vegan. Suppe & vegetar. Quiche) 16h-22h
+ reinraum bar 16h-3h
+ The Tinktones (Indie-Folk-Pop) 17h
+ Yarn: Post Punk 20h / Schreng Schreng & La La:
Singer-Songwriter 21h / Garage/Psych/Punk DJ CxS 22h
20.04. Heinrich Hass / Lesung: Kryptonit für das Volk / 20h-1h
21.04. DreiGroschenGabi / Neo Chansons deutsch / 20h-1h
27.04. Laabs Kowalski / Lesung: Notizen eines Erzidioten / 20h-1h
28.04. Finisage / 20h-1h

Download Einladung (Postkarte / PDF)

02/18 Point of no return

Markus Hoffmann im reinraum:
Fotografie

Ein wiederkehrendes Thema ist die Darstellung von Reizen
und Mechanismen, die uns schon von Kindheit begleiten und
einen eigenen Code in uns generieren. Es geht um Marketing-
botschaften, Bilder, Farben, Farbkompositionen und Texte,
mit denen wir befeuert werden und die etwas in uns auslösen –
bewusst oder unbewusst. Viele meiner Elemente, die bildlich
verarbeite, bauen auch einen großen Bezug zu Vergangenem
auf, sodass auch Erinnerungen und Sehnsüchte eine besondere
Rolle in meinen Arbeiten spielen.

Fr 16. Februar 19.30-22.00 Uhr / Vernissage
Sa 17. Februar 19.30-22.00 Uhr
Mi 21. Februar 19.30-22.00 Uhr
Fr 23. Februar 19.30-22.00 Uhr / Finissage (Künstlergespräch)

Download Einladung (Postkarte / PDF)